FAQ

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf Fragen zu folgenden Themen: 

  • Kauf von Fahrkarten für Passagiere und/oder Fahrzeug
  • Buchung ändern oder stornieren
  • Bedingungen für Einschiffung und Überfahrt 
  • Abonnements
  • Mein Kundenkonto bei der Compagnie Océane und mein Konto auf der Website
  • Kontakt 

Kauf von Fahrkarten für Passagiere und/oder Fahrzeug

 

  • Über die Website und die mobile App der Compagnie Océane Ganz gleich, ob Sie gelegentlich oder regelmäßig Kunde bei uns sind, Sie können Ihre Überfahrten als Fußgänger oder mit Ihrem Fahrzeug auf unserer Website oder über unsere App buchen, indem Sie auf das Feld „Buchen“ klicken, das auf allen Seiten angezeigt wird.
  • Telefonisch Rufen Sie unsere Informations- und Buchungszentrale an, unter der Nummer +33 2 9735 0200.
  • In den Fährterminals Sie können die Fahrkartenautomaten nutzen oder Ihre Fahrkarten an den Schaltern der Fährterminals in Quiberon, Lorient, Belle-Ile-en-Mer, Ile de Groix und den Inseln Houat und Hoëdic kaufen.
  • In den Touristeninformationen Zahlreiche Touristeninformationen in der Bretagne verkaufen Fahrkarten der Compagnie Océane :
Ambon
Auray
Carnac
Clohars-Carnoët
Concarneau
Damgan
Erdeven
Fouesnant
Guidel
Guilvinec 
Saint-Pierre-Quiberon
Hennebont
Larmor Plage
Lomener
Lorient
Nevez    
Plouharnel
Pontivy
Pont-Scorff
Port Louis
Quiberon
Quimperlé
Riec sur Belon
Trégunc
La Trinité-Sur-Mer
Vannes
Ploemeur
Quiberon
PLuvigner
Sainte-Anne-d'Auray
Locmariaquer
  • Je nach der Anzahl der verfügbaren Plätze können Fahrkarten für Fußpassagiere im Fährterminal bis 20 Minuten vor der planmäßigen Abfahrt der Fähre und für Überfahrten mit Fahrzeugen bis zu 20 Minuten vorher gekauft werden.
  • Die Vorab-Buchung wird jedoch für Überfahrten am Wochenende, zu Feiertagen oder in den Schulferien unbedingt empfohlen.
  • Insbesondere, wenn Sie Ihr Fahrzeug bei der Überfahrt mitnehmen möchten, empfehlen wir eine möglichst frühzeitige Buchung, da die Zahl der verfügbaren Plätze begrenzt ist.
  • Sie können die Zahl der an Bord verfügbaren Plätze in Echtzeit nachverfolgen und Ihre Fahrkarte bis zum Vorabend der Abfahrt direkt über die Website oder auf der mobilen App kaufen. Die Bezahlung erfolgt online per Kreditkarte/EC-Karte über ein sicheres Zahlungssystem.
  • Die Fahrkarten müssen bei der Buchung bezahlt werden. Für die Reservierung von Plätzen an Bord der Schiffe ist die Bezahlung der Fahrkarte der ausschlaggebende Faktor.
  • Buchung und sofortige Bezahlung der Fahrkarten sind auf der Website und über die App der Compagnie Océane, telefonisch unter +33 2 9735 0200. und an den Schaltern sowie den Automaten der Fährterminals möglich.
  • Für Zahlungen auf dem Postweg (mit Schecks oder Urlaubsschecks) gilt: Eine telefonische Vorab-Reservierung ist möglich. Die Buchung wird jedoch nach erst Eingang der vollständigen Bezahlung des Buchungsauftrags und vorbehaltlich der Verfügbarkeit von Plätzen am Tag des Zahlungseingangs wirksam. Wenn die Bezahlung nicht innerhalb einer Frist von 21 Tagen bei uns eingeht, wird die Buchung storniert und der betreffende Platz geht wieder in den Verkauf. 

Im Rahmen der Bemühungen, den Papierverbrauch zu verringern und die Nutzung der Dienstleistungen zu erleichtern bietet die Compagnie Océane ihren Kunden die Möglichkeit der Nutzung elektronischer Fahrkarten an.

  • Wenn Sie Inhaber einer Kundenkarte „Client Compagnie Océane“ oder eines Inselpasses „Pass Îlien“ sind, ist eine Papier-Fahrkarte nicht erforderlich: Bei der Buchung können Sie Ihr E-Ticket direkt auf der Karte registrieren lassen. Beim Einchecken reicht es vollkommen, wenn sie dem kontrollierenden Mitarbeiter Ihre Karte vorlegen, ggf. unter Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises.
  • Wenn Sie kein Kundenkonto bei der Compagnie Océane haben, jedoch Ihre Buchung über die Website oder die mobile App durchführen, können Sie E-Ticket selbst ausdrucken (gute Druckqualität auf weißem A4 Papier erforderlich). Legen Sie dem Kontrollierenden Mitarbeiter beim Einchecken dieses E-Ticket vor, ggf. unter Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises.
  • An den Fahrkartenautomaten in den Fährterminals (...)

Falls Sie dennoch lieber eine von der Compagnie Océane ausgedruckte Fahrkarte hätten:

  • Dies ist bei Ihrer Buchung an den Schaltern der Fährterminals möglich (Gebühr für den Ausdruck: 1 €)
  • Wenn Sie Ihre Fahrkarten per Post erhalten möchten: Dies ist möglich, wenn Sie mehr als 8 Tage vor Ihrer Abreise über die Website, die mobile App oder per Telefon buchen und Ihre Buchung keine Fahrkarten zu Sonderkonditionen beinhaltet, für die die Vorlage eines Berechtigungsnachweises erforderlich ist. Dieser Wunsch muss bei der Buchung angegeben werden, hierbei ist die Lieferadresse anzugeben. Für diese Dienstleistung wird eine Gebühr von 2 € + 1 € Gebühr für den Ausdruck berechnet (?)
  • In allen anderen Fällen (Buchung weniger als 8 Tage vor der Abreise oder wenn Vorlage eines Berechtigungsnachweises erforderlich ist) können Ihre Fahrkarten an den Schaltern der Abfahrtsterminals ausgedruckt werden. Sie können diese bis zu 30 min vor Ihrer Abreise mit Ihrer Buchungsnummer und ggf. Vorlage des Vorlage des Berechtigungsnachweises für den Sondertarif ausfertigen lassen (Gebühr für den Ausdruck: 1 €).

Wenn Sie das Modell des Fahrzeugs kennen, können Sie Ihre Buchung für einen Mietwagen über unsere Website durchführen. Geben Sie im Formular anstelle des Kfz-Kennzeichens das Wort: „Mietwagen“ ein und setzen Sie die Buchung dann normal fort. Wenn Sie das Modell des Mietfahrzeugs noch nicht kennen, müssen Sie über unsere Kundenberater buchen: Tel. +33 820 056156 (0,12 €/min + Anbieterkosten).

Buchung ändern oder stornieren

  • Änderungen von Fahrkartenbuchungen für Passagiere sind nur im Rahmen der verfügbaren Plätze möglich.
  • Bei vorzeitigen Abfahrten am selben Tag erfolgt die Änderung unentgeltlich. In allen anderen Fällen und bis zu 48 Stunden nach der ursprünglich geplanten Abfahrt wird für die Änderung eine Bearbeitungsgebühr erhoben.
  • Änderungen auf Abreisetermine mehr als 48 Stunden nach der ursprünglich geplanten Abfahrt sind nicht möglich. In diesem Fall behält die Fährgesellschaft den Gesamtbetrag des Fahrkartenpreises ein.

Einzelheiten zu den Gebühren für Änderungen und zu sonstigen Bestimmungen über Änderungen von Fahrkartenbuchungen für Passagiere finden Sie unter Artikel 8.1 - Bedingungen für Änderungen von Fahrkartenbuchungen für Passagiere in unseren Allgemeinen Beförderungs- und Verkaufsbedingungen.

Folgendes ist zu tun:

  • Damit die Änderungen wirksam werden können, müssen sie während der Geschäftszeiten an den Schaltern der Fährterminals oder telefonisch bei den Mitarbeitern im Kundendienstzentrum unter Tel. +33 2 9735 0200. vereinbart und gespeichert werden.
  • Bitte geben Sie bei jeder Änderungsanfrage Ihre Buchungsreferenz ein.
  • Änderungen von Buchungen für Fahrzeuge sind nur im Rahmen der verfügbaren Plätze möglich.
  • Für die Änderung wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben.
  • Änderungen auf Abreisetermine mehr als 48 Stunden nach der ursprünglich geplanten Abfahrt sind nicht möglich. In diesem Fall behält die Fährgesellschaft den Gesamtbetrag des Fahrkartenpreises ein.

Einzelheiten zu den Gebühren für Änderungen und zu sonstigen Bestimmungen über Änderungen von Buchungen für Fahrzeuge finden Sie unter Artikel 9.1 - Bedingungen für Änderungen von Buchungen für Fahrzeuge in unseren Allgemeinen Beförderungs- und Verkaufsbedingungen.

Bitte beachten: Auch die Änderung der Passagier-Fahrkarten (Fahrer) unterliegt einer Bearbeitungsgebühr. Weitere Informationen finden Sie unter Artikel 8.1 - Bedingungen für Änderungen von Fahrkartenbuchungen für Passagiere in unseren Allgemeinen Beförderungs- und Verkaufsbedingungen.

Folgendes ist zu tun:

  • Damit die Änderungen wirksam werden können, müssen sie während der Geschäftszeiten an den Schaltern der Fährterminals oder telefonisch bei den Mitarbeitern im Kundendienstzentrum unter Tel. +33 2 9735 0200. vereinbart und gespeichert werden.
  • Bitte geben Sie bei jeder Änderungsanfrage Ihre Buchungsreferenz ein.

Bitte lassen Sie diese Änderung vermerken. Wenden Sie sich hierzu unter Tel. +33 2 9735 0200. an unsere Kundenberater.

Bitte halten Sie Ihre ursprüngliche Buchungsreferenz griffbereit.

Die Stornierung von Passagier-Fahrkarten unterliegt einer Bearbeitungsgebühr. Später als 12 Std. nach der ursprünglich geplanten Abfahrt ist keine Rückerstattung wegen Stornierung mehr möglich. In diesem Fall behält die Fährgesellschaft den Gesamtbetrag des Fahrkartenpreises ein. Einzelheiten zu Stornierungsgebühren und zu sonstigen Bestimmungen über Stornierungen von Buchungen für Passagiere finden Sie unter Artikel 8.2 - Bedingungen für Stornierungen von Passagier-Fahrkarten in unseren Allgemeinen Beförderungs- und Verkaufsbedingungen.

Die Stornierung von Buchungen für Fahrzeuge unterliegt einer Bearbeitungsgebühr. Später als 12 Std. nach der ursprünglich geplanten Abfahrt ist keine Rückerstattung wegen Stornierung mehr möglich. In diesem Fall behält die Fährgesellschaft den Gesamtbetrag des Fahrkartenpreises ein. Einzelheiten zu Stornierungsgebühren und zu sonstigen Bestimmungen über Stornierungen von Buchungen für Fahrzeuge finden Sie unter Artikel 9.2 - Bedingungen für Stornierungen von Buchungen für Fahrzeuge in unseren Allgemeinen Beförderungs- und Verkaufsbedingungen.

Abonnements:

  • Für die Änderung und Stornierung von Buchungen für Passagiere und Fahrzeugen durch Inhaber von Abonnements gelten die gleichen Bestimmungen.
  • Bitte beachten Sie, dass der Preis von Abonnements für Passagiere oder Fahrzeuge grundsätzlich nicht rückerstattet werden kann.

Folgendes ist zu tun:

  • Damit die Änderungen oder Stornierungen wirksam werden können, müssen sie während der Geschäftszeiten an den Schaltern der Fährterminals oder telefonisch bei den Mitarbeitern im Kundendienstzentrum unter Tel. +33 2 9735 0200 vereinbart und gespeichert werden.
  • Bitte geben Sie bei jeder Bitte um Änderung bzw. Stornierung Ihre Buchungsreferenz ein. 

Bedingungen für Einschiffung und Überfahrt

  • Überfahrt für Fußpassagiere

Bitte checken Sie 30 Minuten Stunde vor der Abfahrtszeit der Fähre zur Einschiffung ein. Die Einschiffung endet 5 Minuten vor der Abfahrt der Fähre, nach diesem Zeitpunkt ist keine Einschiffung mehr möglich.

  • Überfahrt für Passagiere mit Fahrzeugen

Bitte checken Sie 45 Minuten Stunde vor der vorgesehenen Abfahrtszeit der Fähre mit Ihrem Fahrzeug zur Einschiffung ein. Die Einschiffung endet 5 Minuten vor der Abfahrt der Fähre, nach diesem Zeitpunkt ist keine Einschiffung mehr möglich. Bitte beachten: Wenn auf Ihrer Fahrkarte der Vermerk „Car-Deck“ steht ist die Einschiffung endet 30 Minuten vor der Abfahrt

  • Persönliches Gepäck ist auf 30 kg pro Person begrenzt. Anteiliger Ausgleich unter Passagieren ist nicht zulässig.
  • Sehr große oder sperrige Objekte werden nicht als Gepäck betrachtet; solche Objekte unterliegen der Preisregelung für Warentransport (hier Genaueres zu Kajak und Surfbrett?). Informationen finden Sie hier (Link Seite Warentransport)
  • Wenn Sie planen, mit einer großen Menge an Gepäck zu reisen, empfehlen wir Ihnen, hierfür vorzugsweise die Überfahrten zu wählen, die von den Ro-Ro-Schiffen (Bangor und Vindilis für Fahrten nach Belle-Ile-en-Mer; Ile de Groix und Saint-Tudy für Fahrten zur Ile de Groix) durchgeführt werden. Wir stellen Behälter für die Unterbringung von Gepäck zur Verfügung (Bedingungen: ergänzen)
  • Von Lorient auf die Ile de Groix: 50 Minuten per Fähre (Ro-Ro)
  • Von Quiberon nach Le Palais (Belle-Ile): 45 Minuten per Fähre (Ro-Ro) Das Fahrgastschiff Kerdonis, das einige zusätzliche Überfahrten an Wochenenden und im Sommer durchführt, macht die Überfahrt in 35 Minuten
  • Von Quiberon nach Sauzon (Belle-Ile): vom 8. Juli bis zum 30. August 2017 macht das Fahrgastschiff Kerdonis die Überfahrt in 30 Minuten
  • Von Quiberon nach Ile de Houat : Die Melvan macht die Überfahrt in 40 Minuten Die Kerdonis, die im Sommer zusätzlich verkehrt, macht die Überfahrt in 30 Minuten
  • Von Quiberon nach Ile d'Hoëdic (über Houat): Die Melvan macht die Überfahrt in 65 Minuten Die Kerdonis macht die Überfahrt in 60 Minuten

Sehr kleine Hunde und auch Katzen können kostenlos mitreisen, wenn sie in einem Transportkorb mitgeführt oder durch den Besitzer getragen werden.

Für Haustiere mittlerer Größe ist die Überfahrt kostenpflichtig. Genauere Preisinformationen finden Sie auf unserer Seite „Preise“.

Für sicheres Reisen mit Ihrem Haustier bitten wir Sie, sich Artikel 13 - „Haustiere“ unserer Allgemeinen Beförderungs- und Verkaufsbedingungen durchzulesen.  

Kommentare, Anregungen oder Beschwerden können Sie uns über das Kontaktformular übermitteln oder per Post zusenden: Compagnie Océane – Service Clients Gare Maritime – Rue Gilles Gahinet CS 55 582 LORIENT Cedex, Frankreich Wenn Ihre Kommentare eine bereits erfolgte Reise betreffen, geben Sie bitte die Buchungsreferenz sowie Tag und Uhrzeit der betreffenden Überfahrt an. Wir geben uns alle Mühe, Ihnen schnellstmöglich zu antworten.

Bitte wenden Sie sich an unsere Kundenbetreuer unter <a href="tel:+33297350200">+33 2 9735 0200</a>&nbsp;, diese sind zu den Hauptreisezeiten montags bis sonntags von 8:20 bis 18:20 Uhr erreichbar, oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen. Sie können sich außerdem in unseren Allgemeinen Verkaufsbedingungen sowie den Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website informieren